Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

Berühmte Diamanten

Warum berühmte Diamanten?

Es gibt eine ganze Reihe berühmter Diamanten, die durch ihre besondere Schönheit, ihre außergewöhnliche Größe oder ihre Geschichte im Besitz namhafter Persönlichkeiten an Ruhm gewonnen haben.

Die Bekanntheit dieser berühmten Diamanten beruht weitestgehend auf ihren besonderen Charaktereigenschaften basierend auf den Vier Cs: Colour (Farbe), Carat (Größe), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff).
Cullinan Diamant
Die vier größten Teile des Cullinan Diamanten (1)

Der Cullinan Diamant

Im Jahr 1905 entdeckte Frederick Wells den bisher größten Rohdiamanten der Welt in der südafrikanischen Premier Mine. Der besonders wertvolle Diamant betrug bei Fund eine Rekord-Karatzahl von 3.106 Karat.
Aus Angst, der Diamant könnte wegen innerer Spannungen zerspringen, und auf Grund der Tatsache, dass er im Kern dunkle Flecken aufwies, wurde 1908 aus diesem einzigartigen Diamanten mehrere kleinere Diamanten geschliffen, die heute als die berühmten Cullinan I-IX weltweit bekannt sind.

Koh-i-Noor Diamant

Der Koh-i-Noor Diamant gehört vor allem deshalb zu den berühmten Diamanten, da sich sagenhafte Legenden um ihn ranken. So soll es sich bei ihm um ein Juwel handeln, das im Sanskrit Epos erwähnt wird, und um welches sich die Götter der hinduistischen Religion stritten. Im Mittelalter war er Teil des damals berühmten Pfauenthrons in Delhi. Heute gehört der ovale 105,60-karätige Diamant zu den britischen Kronjuwelen.
Koh-i-Noor Diamant
Der Koh-i-Noor Diamant in einer
Zeichnung in seiner originalen Fassung (2)
Excelsior Diamant
Skizze des Excelsior Diamanten aus dem Buch
"Precious Stones and Gems" von Edwin Streeter (1898) (3)

Der Excelsior Diamant

Wegen seiner beachtlichen Karatzahl von 995,2ct und seiner besonderen Form, gehört auch der Excelsior zu den berühmten Diamanten.
Seine Namensgebung kommt von der ungewöhnlichen Form des Diamanten – während eine Seite flach war, befand sich auf der gegenüberliegenden eine aufragende Spitze.
Den Rohdiamanten fand man im Jahr 1893 in der Jagersfontein Mine in Südafrika, die sich bereits dadurch einen Namen gemacht hatte, dass in ihr zahlreiche Diamanten in einer sehr schönen weißen Farbe mit einem leichten Blauschimmer gefunden wurden. Der Schleifer Abraham Asscher spaltete den Rohdiamanten in mehrere Teile, aus denen er insgesamt 21 Edelsteine schliff. Diese berühmten Diamanten wurden anschließend ihrer Größe nach geordnet nummeriert (z.B. Excelsior I mit 69,68 Karat, Excelsior II mit 47,03 Karat).

Der Golden Jubilee Diamant

Der bernsteinfarbene Golden Jubilee Diamant verdankt seinen Platz unter den berühmten Diamanten der Tatsache, dass er mit 545,67 Karat der weltweit größte geschliffene Diamant ist.
Dem renommierten Schleifer Gabi Tolkowsky gelang es, den Verlust beim Schleifprozess enorm zu minimieren und somit blieben 72% des 755-karätigen Rohdiamanten erhalten. Das Ergebnis war ein Fire-Rose Kissenschliff mit 148 symmetrisch angeordneten Facetten. Seinen Namen erhielt der Edelstein im Jahr 1997, als er dem thailändischen König Bhumibol Adulyadej zu seinem 50. Thronjubiläum geschenkt wurde. Seither ist er Bestandteil der thailändischen Kronjuwelen.

Star of Sierra Leone

Der Star of Sierra Leone gehört zur Liste der berühmten Diamanten, da es sich bei ihm um den drittgrößten Rohdiamanten der Welt in Bezug auf die Edelsteinqualität handelt. Er wurde 1972 in Sierra Leone gefunden. Er zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass 13 der insgesamt 17 Diamanten, die aus ihm geschliffen wurden, absolut lupenrein sind.



(1) Bildquelle: Wikipedia, Permission: PD-OLD
(2) Bildquelle: Wikipedia; "The Crystal Palace and its contents. An illustrated Cyclopedia of the Great Exhibition 1851"
(3) Bildquelle: Wikipedia, Autor: Edwin W. Streeter
Informieren Sie sich näher über die Vier C - Eigenschaften und Besonderheiten von Diamanten.
Entdecken Sie individuelle Diamantringe bei RENÉSIM!

Hier finden Sie einzigartige Kollektionen mit wertvollen Diamanten und Edelsteinen!
Bei RENÉSIM erhalten Sie alle Diamanten mit unabhängigen Zertifikaten.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB