Expresslieferung über die Feiertage – sprechen Sie uns an!
RENÉSIM Logo
Beratung online, via Telefon & Zoom oder in unserem Store in München. Sprechen Sie uns an.

Die Holzhochzeit – der 5. Hochzeitstag

Beständigkeit und Stabilität – eine Ehe so fest wie Holz










Meilensteine einer Ehe – Jubiläen

Viele wissen es, andere ahnen es, dauerhaftes Eheglück ist kein Geschenk, es muss täglich neu erarbeitet werden. Deshalb ist jeder Jahrestag der Eheschließung ein kleiner Erfolg und etwas ganz Besonderes. Feierlichkeiten zu beachtlichen Jubiläen wie Silberhochzeit und Goldene Hochzeit sind schon seit dem 17. Jahrhundert überliefert. Doch 25 Jahre bis zum Silbernen Hochzeitsjubiläum waren wohl zu lang. So sind im Laufe der Zeit weitere Hochzeitsjubiläen entstanden, die einen Grund zum Innehalten und Feiern bieten. Die Zeitabschnitte und Namen für diese denkwürdigen Meilensteine einer Ehe sind regional teilweise unterschiedlich, vieles lässt sich jedoch verallgemeinern.
Die meisten Ehepaare feiern wohl jeden einzelnen Hochzeitstag. Alle paar Jahre gibt es einen besonderen Namen für den Feiertag, der offenbar auf das bereits Erreichte anspielt. Nach 60 Jahren wird zum Beispiel Diamanthochzeit gefeiert, weil die Ehe so unzerstörbar gilt wie ein Diamant. Dagegen steht die Papierhochzeit für das erste vollendete Ehejahr, das sicher so manche Zerrreisprobe bereithielt.

Eine Ehe fest wie Holz – der hölzerne Hochzeitstag

Zur Holzhochzeit trägt das Ehepaar die Trauringe schon einige Zeit, hat viel gemeinsam erlebt und ist zusammengewachsen. In vielen Regionen gilt der 5. Hochzeitstag als hölzerner Hochzeitstag, in anderen Breiten wird sie erst nach 10 Jahren begangen. In jedem Fall drehen sich die Bräuche und Geschenkideen für diesen Hochzeitstag natürlich vor allem ums Holz. Zum Glückwunsch wird sicherheitshalber auf Holz geklopft und hölzerne Geschenke werden überreicht.
Sehr wahrscheinlich symbolisiert die Bezeichnung die Festigkeit des Holzes. Ein Baum hat nach 5 Jahren schon eine gewisse Größe und Stärke erreicht und sich verzweigt – genau wie die Ehe fest geworden ist. So fest wie Holz allerdings auch ist, ein kleiner Holzwurm kann es zerstören. Deshalb muss das Paar auch nach der Hölzernen auf sein Eheglück Acht geben.

Bräuche zur Holzhochzeit

Wo Holz gehobelt wird, so sagt das Sprichwort, da fallen Späne. Nach 5 oder auch 10 Ehejahren kommen wohl eine ganze Menge Holzspäne zusammen. Mancherorts nehmen Freunde und Familienmitglieder dies zum Anlass, um Späne zu verstreuen, meist im Garten, manchmal auch im Haus des Paares. Andernorts wird lediglich ein geschmückter Holzlöffel an den Gartenzaun oder ans Fenster gehangen. Ein weiteres Symbol ist der Holzkranz an der Tür. Außerdem gibt es zu diesem Jubiläum traditionell Geschenke aus Holz.

Geschenke zum hölzernen Hochzeitstag

Holz eignet sich in vielerlei Variationen als Geschenk. Es lässt sich als kleine Aufmerksamkeit, als wertvolle Gabe und als stilvolle Verpackung für einen Ring mit Edelstein verschenken. Wer ein Paar in der Ferne beglückwünschen will, kann eine Holzpost-Karte mit Spruch versenden. Handwerker- und Mittelaltermärkte sind eine Fundgrube für einzigartige Produkte aus fein verarbeitetem Holz. Dort finden sich die Obstschale und der Honiglöffel genauso wie dekorative Schnitzarbeiten. Doch auch ein Bäumchen für den Garten oder ein hölzernes Möbelstück können dem Ehepaar Freude bereiten. Nicht nur Freunde und Verwandte kommen mit Geschenken – viele Eheleute beschenken sich auch gegenseitig. Frau wie Mann freuen sich auch am 5. oder 10. Hochzeitstag über hochwertigen Schmuck, ein schönes Armband oder eine stilvolle Uhr. Das Schmuckstück darf ja in einer hölzernen Schatulle überreicht werden.

Wunderbare Schmuckstücke mit hochwertigen Holz-Materialien

&-Collection Ohrring Peridot & Olivenholz
&-Collection Ohrring Peridot & Olivenholz
Jetzt entdecken
&-Collection Ohrring Weißgold & Ebenholz
&-Collection Ohrring Weißgold & Ebenholz
Jetzt entdecken