Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

Siegelring

Ursprünglich diente ein Siegelring dazu, das Siegel eines Herrschers auf Dokumente zu prägen und somit deren Authentizität zu garantieren. So wurden in der Vergangenheit beispielsweise Briefe traditionell mit dem Siegel des Herrschers aus rotem Wachs verschlossen. Das Abzeichen des Souveräns wurde zu diesem Zweck entweder in das Edelmetall des Rings oder in seinen Edelstein als Negativform eingraviert – eine Technik, die man Intaglio nennt.
Siegelring Weißgold
Siegelring in Weißgold mit einem blauen Lagenstein

Die Geschichte des Siegelrings

Bei den Alten Ägyptern waren bildliche Darstellungen v.a. von Skarabäen, aber auch von Götterfiguren und anderen Tieren für einen Siegelring verbreitet.
Im altgriechischen Kulturkreis trugen Heerführer üblicherweise einen eisernen Siegelring als Sinnbild für den Sieg. Diese frühen Exemplare waren mit ihrer breiten Ringschiene jedoch noch sehr grob gestaltet.
Als bei den Römern nach und nach die Fähigkeiten der Goldschmiede ausgefeilt wurden, begann man, die Siegelringe mit Edelsteinen zu schmücken und durch Filigranarbeiten detailreich auszugestalten.
Ein Siegelring galt deshalb als großer Wertgegenstand und wurde von den reichen römischen Familien, denen er als Statussymbol diente, sorgsam verwahrt.
Lange blieb dem Siegelring seine sinnbildliche Bedeutung als Machtsymbol erhalten; ein Grund, weshalb er häufig in die Sammlungen der Königsinsignien mit aufgenommen wurde.
Im Laufe der Zeit gab es ihn in unterschiedlicher Gestalt – sein Stempelzeichen konnte die Form eines Wappens, eines Zunftabzeichens oder eines rätselhaften Symbols aufweisen.

Der Siegelring heute

Heutzutage haftet einem Siegelring gewöhnlich keine besondere Bedeutung mehr bei, sondern er dient hauptsächlich der Zierde. Man versteht unter diesem Begriff alle Fingerringe mit vertieft eingeprägten Ornamenten, Schriftzügen oder figürlichen Darstellungen.
Siegelring Weißgold
Siegelring in Weißgold mit einem schwarzen Onyx

Siegelringe von RENÉSIM

Ein Beispiel für einen klassischen Siegelring finden Sie bei unserem Characters Ring mit geschwungener Ornamentik. Darüber hinaus haben Sie bei RENÉSIM die Möglichkeit, sich einen Siegelring nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten zu lassen. Sie können hierfür ein Motiv Ihrer Wahl aussuchen und sich zwischen den Edelmetallen Platin, Gelbgold, Roségold und Weißgold entscheiden. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich mit ihren persönlichen Vorstellungen – Wir beraten Sie gerne!
Möchten Sie eine individuell gestaltete Rolex kaufen? Hier finden Sie eine große Auswahl!
Ringe wurden schon immer von Frauen und Männern getragen – Herrenringe.
Bei RENÉSIM können Sie Manschettenknöpfe mit Edelsteinen kaufen.
Medaillons sind Schmuckstücke, in denen man ein Foto aufbewahren kann.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB