Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALIA
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
x
Willkommen!
Wir führen Sie gerne persönlich durch
unser neues Webseiten-Design. Kontakt
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns
RENÉSIM
>
Wissen
>
Edelsteinlexikon
>
Edelsteine
> Türkis Edelstein

Türkis Edelstein

Sie interessieren sich für den Edelstein Türkis oder Türkis Schmuck?

Türkis Edelsteine
Der Türkis ist ein Edelstein, den man in den Farben himmelblau, blaugrün und apfelgrün findet. Am begehrtesten ist die himmelblaue Farbe des Türkis. Dieser Edelstein zählt zu den ältesten Schmucksteinen und wurde dank seiner faszinierenden Farbe schon im Altertum in vielen Kulturen als Glücksbringer oder sogar heiliger Stein verehrt. So wurde er zum Beispiel im antiken Ägypten, bei den Azteken und den Persern als Schmuck für die Herrscher verwendet.

Türkis Ring oder anderer Türkis Schmuck von RENÉSIM

Als einer der ältesten Schmucksteine der Welt hat der Türkis bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Türkis Schmuck beeindruckt nach wie vor mit seinen zarten Pastelltönen. Der Türkis ist gerade als größerer Edelstein sehr wertvoll, da er nur äußerst selten in großen Mineral-Aggregaten vorkommt; dementsprechend steigt der Preis des Türkis überproportional zur Größe des Steins. Sie haben Interesse an einem Türkis Edelstein?

Bitte kontaktieren Sie uns einfach

Characters Anhänger mit Türkis Edelsteinen
Sie möchten einen losen Türkis kaufen, interessieren sich für einen Türkis Ring oder anderen Türkis Schmuck? Wir sind für unsere Kundinnen und Kunden immer auf der Suche nach den schönsten Edelsteinen der Welt. Gerne erfüllen wir auch Ihren Wunsch von einem Türkis Edelstein oder sogar einem edlen Türkis Schmuckstück. Kontaktieren Sie uns einfach.

Der Türkis Edelstein und seine Etymologie

Der Name des Türkis stammt vom französischen pierre turquoise und bedeutet „türkischer Stein“. Der Handelsweg des Türkis führte früher tatsächlich über die Türkei, stammte aber eigentlich aus dem Iran. In Europa wurde der Türkis schließlich durch heimkehrende Kreuzfahrer bekannt. Der Name des Edelsteins beruht also auf einem Missverständnis. Eine frühere Bezeichnung für den Türkis, die inzwischen veraltet ist, lautete Kallait, vom altgriechischen kalláϊnos („blau und grün schillernd“).

Türkis Schmuck in der Geschichte

Der Türkis ist einer der ältesten Schmucksteine, der schon seit Jahrtausenden Völker faszinierte. Im alten Ägypten, bei den Azteken, den Persern, in Mesopotamien und im antiken China wurde der Türkis bereits für Schmuck für Herrscher verwendet. In ägyptischen Gräbern von etwa 5500 v. Chr. fand man Türkis Schmuck als Grabbeigabe. Berühmt ist auch die Totenmaske des Pharaos Tutanchamun, die reich mit Türkis Edelsteinen verziert ist. In der Biedermeierzeit war das Himmelblau des Türkis die begehrteste Farbe.

Wo kommt der Türkis Edelstein vor?

Die besten Lagerstätten des Türkis liegen nach wie vor im Iran. Weitere Fundorte für Türkis sind in Afghanistan, Argentinien, Australien, Brasilien, China, Israel, Mexiko, Tansania und den USA. Schon 4000 v. Chr. wurden die Türkis-Vorkommen in Ägypten ausgebeutet. Sie haben heute nur noch historischen Wert.

Eigenschaften des Türkis

Der Türkis wird meist von braunen, grauen oder schwarzen Adern anderer Mineralien oder von Nebengestein durchzogen (Türkis-Matrix). Obwohl diese Marmorierung jedem Türkis eine ganz eigene Optik verleiht, sind aufgrund ihrer Rarität solche Edelsteine besonders wertvoll, die möglichst wenige bis keine dieser Adern aufweisen. Mit einer Mohshärte von fünf bis sechs ist der Türkis nicht besonders hart. Zudem ist er recht porös und anfällig für Wasser, große Hitze, Kosmetika und Reinigungsmittel. Beim Tragen von Türkis Schmuck ist deshalb etwas Vorsicht geboten.
Alexandrit – Erfahren Sie hier mehr über den Alexandrit, der auch als "Smaragd bei Tag und Rubin bei Nacht" bezeichnet wird.
Citrin – Mehr Informationen über den Edelstein Citrin, der einen natürliche Färbung von blassgelb bis braun-orange haben kann.
Chrysoberyll-Katzenauge – Detaillierte Informationen über den Chrysoberyll, einen seltenen Edelstein aus der Mineralklasse der Oxide und Hydroxide.

Zur Übersicht, von wo aus Sie zu den Infoseiten sämtlicher Edelsteine gelangen: Informationen über Edelsteine.
Mit den Erfahrungen aus 175-jähriger kunsthandwerklicher Familientradition verbindet RENÉSIM die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit exklusivem Wissen, hochwertigen Produkten, und hohen Qualitätsansprüchen. Im Fokus stehen hierbei besondere und individuelle Schmuckstücke, wie z.B. ein Verlobungsring oder Ohrringe. Sie können aber auch lose Diamanten und wunderschöne Edelsteine bei RENÉSIM erwerben. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von unseren Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2015 RENÉSIM, Online Juwelier aus dem Luxussegment