Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

Türkis Edelstein

Eines der ältesten Schmucksteine der Welt
Türkis ungeschliffen
Türkis Edelsteine

Überblick

Namensgebung
Der Name des Türkis stammt vom französischen pierre turquoise und bedeutet „türkischer Stein“.
Mineralgruppe
Der Türkis bildet seine eigene Mideralgruppe.
Farbe
Der Türkis ist ein Edelstein, den man in den Farben himmelblau, blaugrün und apfelgrün findet. Am begehrtesten ist die himmelblaue Farbe des Türkis.
Schliff
Der Türkis Edelstein wird normalerweise zu Perlen oder einem Cabochon verarbeitet. Der Edelstein kann jedoch auch geschnitzt werden.
Besonderheit
Dieser Edelstein zählt zu den ältesten Schmucksteinen und wurde dank seiner faszinierenden Farbe schon im Altertum in vielen Kulturen als Glücksbringer oder sogar heiliger Stein verehrt. So wurde er zum Beispiel im antiken Ägypten, bei den Azteken und den Persern als Schmuck für die Herrscher verwendet.

Qualitätsfaktoren

Farbe
Die begehrteste Farbe vom Türkis ist eine himmelblaue Farbe.
Reinheit
Der Türkis wird meist von braunen, grauen oder schwarzen Adern anderer Mineralien oder von Nebengestein durchzogen (Türkis-Matrix). Obwohl diese Marmorierung jedem Türkis eine ganz eigene Optik verleiht, sind aufgrund ihrer Rarität solche Edelsteine besonders wertvoll, die möglichst wenige bis keine dieser Adern aufweisen.

Karat
Der Türkis ist als großer Edelstein besonders wertvoll. Der Wert eines Türkis Edelsteins steigt überproportional zur Größe. Die Größe wird dabei nach dem Gewicht in Karat (ct) gemessen. Ein einkarätiger Edelstein wiegt in etwa 0,2 Gramm. Es spielen jedoch auch weitere Faktoren eine wichtige Rolle wie die Farbe, Reinheit und der Schliff.
Schliff
Ein Türkis Edelstein wir meist zu Perlen oder zu einem Cabochon verarbeitet. Es gibt jedoch auch geschnitzte Türkis Edelsteine.

Der Türkis Edelstein und seine Etymologie

Der Handelsweg des Türkis führte früher tatsächlich über die Türkei, stammte aber eigentlich aus dem Iran. In Europa wurde der Türkis schließlich durch heimkehrende Kreuzfahrer bekannt. Der Name des Edelsteins beruht also auf einem Missverständnis. Eine frühere Bezeichnung für den Türkis, die inzwischen veraltet ist, lautete Kallait, vom altgriechischen kalláϊnos („blau und grün schillernd“).
Türkis geschnitzt

Besondere Türkis Edelsteine


Napoleon schenkte seiner zweiten Frau ein mit Türkis Edelsteinen besetztes Diadem. Heute, kann man dieses im Smithsonian Institution bewundern.






Besondere Anlässe

Geburtsstein
Der Türkis Edelstein ist traditionell der Geburtsstein für den Dezember.
Hochzeitsjubiläum
Zum 11. Hochzeitsjubiläum wird gerne ein Türkis Edelstein oder ein mit Türkis Edelsteinen besetztes Schmuckstück verschenkt.
Vorkommen Türkis

Vorkommen des Türkis Edelsteins

Die besten Lagerstätten des Türkis liegen nach wie vor im Iran. Weitere Fundorte für Türkis sind in Afghanistan, Argentinien, Australien, Brasilien, China, Israel, Mexiko, Tansania und den USA. Schon 4000 v. Chr. wurden die Türkis-Vorkommen in Ägypten ausgebeutet. Sie haben heute nur noch historischen Wert.

Schmuckstücke mit Türkis Edelsteinen

Sie möchten einen losen Türkis kaufen, interessieren sich für einen Türkis Ring oder anderen Türkis Schmuck? Wir sind für unsere Kundinnen und Kunden immer auf der Suche nach den schönsten Edelsteinen der Welt. Gerne erfüllen wir auch Ihren Wunsch von einem Türkis Edelstein oder sogar einem edlen Türkis Schmuckstück. Kontaktieren Sie uns einfach.
Türkis Edelsteine

Türkis Edelstein Auswahl bei RENÉSIM

Der Türkis ist gerade als größerer Edelstein sehr wertvoll, da er nur äußerst selten in großen Mineral-Aggregaten vorkommt; dementsprechend steigt der Preis des Türkis überproportional zur Größe des Steins. Sie haben Interesse an einem Türkis Edelstein?

Weiterführende Artikel

Cabochonschliff
Der Türkis Edelstein wird gerne zu einem Cabochon
verarbeitet. Erfahren Sie mehr über den Cabochonschliff.
Zum Lexikonartikel – Cabochon (Cabochonschliff)

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Möchten Sie lose Edelsteine kaufen? In unserer Auswahl finden Sie den perfekten Stein!
Erfahren Sie mehr über den seltenen türkis-blauen Edelstein Larimar.
Suchen Sie Farbsteinringe? Finden Sie den perfekten Ring in unserer Auswahl!
Suchen Sie ein besonderes Schmuckstück? Die Kollektionen ansehen!
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB