Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALIA
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
x
Willkommen!
Wir führen Sie gerne persönlich durch
unser neues Webseiten-Design. Kontakt
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns
RENÉSIM
>
Wissen
>
Edelsteinlexikon
>
Edelsteine
> Tahitiperlen

Tahitiperle

Die außergewöhnliche Perle

Überblick

Namensgebung
Die Tahitiperle wurde zunächst nur in Tahiti von Einheimischen als Schmuckstück verwendet. Daher wurde die seltene Perle nach der Französisch-Polynesischen Insel benannt.
Mineralgruppe
Die Tahitiperlen bestehen wie alle anderen Perlenarten aus Perlmutt.
Farbe
Das Farbenspiel der Tahitiperlen ist außergewöhnlich und zugleich einzigartig. Die natürliche Farbe variiert von anthrazit bis schwarz. Bemerkenswert ist dabei das besondere Farbenspiel der Tahitiperle. Sie kann in mehreren Farben gleichzeitig erstrahlen: rot, grün, bronzefarben, silber und mehr. In der Fachsprache schreibt man der Tahitiperle einen starken Lüster zu: Sie kann besonders gut Licht reflektieren und zeigt deshalb eine faszinierende Brillanz und ein einzigartiges Leuchten.
Schliff
Der Schliff der Tahitiperle basiert meist auf ihrer natürlichen Form. Daher gibt es Tahitiperlen in unterschiedlichen Formen: rund, oval, baroque und viele mehr.

Qualitätsfaktoren

Farbe
Die Farbe der Tahitiperle ist ausschlaggebend für ihren Wert. Vor allem dunkle Perlen sind sehr beliebt, da diese sehr selten vorkommen.

Reinheit
Bei der Wertschätzung einer Perle spielt die Oberflächenqualität eine entscheidende Rolle. Perlen haben von Natur aus Unregelmäßigkeiten an der Oberfläche, deswegen sind Perlen mit einer reinen Oberfläche am wertvollsten.
Karat
Die Karatzahl (ct) gibt das Gewicht eines Edelsteins an – ein Karat entspricht dabei 0,2 Gramm. Normalerweise werden Perlen mit ihrem Durchmesser statt der Karatzahl gemessen. Das Gewicht spielt jedoch trotzdem eine entscheidende Rolle. Weitere Faktoren wie die Farbe, Reinheit und der Schliff entscheiden ebenfalls über den Wert eines Edelsteins.
Schliff
Die Tahitiperle kommt in vielen unterschiedlichen Formen vor – rund, oval und uneben.

Die Tahitiperle und ihre Geschichte

Die dunklen Perlen aus Tahiti gelangten erst Ende des 18. Jahrhunderts in europäische Museen (z.B. Göttingen und Cambridge), als die ersten Südseebesucher aus Europa auf die wunderschönen Perlen aufmerksam wurden. Auf Tahiti wurden sie schon seit langer Zeit als Schmuck verwendet. Sowohl Frauen als auch Männer trugen dort lange Ohrgehänge, in die Tahitiperlen eingeflochten waren. Auch als religiöse Opfergabe waren die Perlen auf Tahiti von Belang. Mit der Zeit und auch durch den von Europäern vorangetriebenen kommerziellen Handel mit Tahitiperlen wurden die Perlen nach und nach zum Zahlungsmittel und Tauschgut. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts waren die natürlichen Perlenbestände in Polynesien weitgehend erschöpft.

Besondere Tahiti Perlen

Die größte gezüchtete Tahitiperle ist die Robert Wan Perle: Eine 26mm baroque geformte, silberne Tahitiperle in AAA Qualität. Diese ist im Robert Wan Pearl Museum auf Tahiti ausgestellt.

Besondere Anlässe

Geburtsstein
Die Perle ist der Geburtsstein des Monats Juni.
Hochzeitsjubiläum
Perlen werden gerne zum 3. und 30. Hochzeitjubiläum verschenkt.

Vorkommen der Tahitiperle

Die Tahitiperlen werden um die französisch-polynesischen Inseln gezüchtet. Die bekannteste dieser Inseln und gleichzeitig diejenige, die der dunklen Perle ihren Namen schenkte, ist Tahiti. Die Züchtung der Tahitiperle begann erst in den 60er Jahren. Bis heute ist Tahiti Hauptproduzent der Perlen.

Schmuckstücke mit Tahitiperlen

Sie möchten Tahitiperlen kaufen oder träumen beispielsweise von einem Tahitiperlen Ring? Wir erfüllen Ihnen gerne Ihren persönlichen Traum von einem Schmuckstück – sei es mit Tahitiperlen, anderen Perlen oder Edelsteinen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich über das folgende Formular oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!
Kontakt

Edelsteinauswahl bei RENÉSIM

Bei RENÉSIM können Sie hochwertige Tahitiperlen lose kaufen oder in ein Schmuckstück fassen lassen.
Kontaktieren Sie uns einfach!
Lose Edelsteine

Weiterführende Artikel


Entdecken Sie die individuellen und einzigartigen Meisterstücke von RENÉSIM – unter anderem wunderschöne Ohrringe mit Tahitiperlen.
Zu unseren Meisterstücken

Tahitiperlen – traumhaft schimmernde Kostbarkeiten aus Französisch Polynesien

Zum Blogartikel – Tahitiperlen

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Bei RENÉSIM können Sie viele verschiedene Edelsteine kaufen. Zum Shop!
Möchten Sie mehr Informationen zum Ohrschmuck? Zum Schmucklexikon!
Möchten Sie sich klassische sowie individuelle Diamant-Ohrstecker kreieren?
Bei RENÉSIM erhalten Sie allerhöchste Qualität. Mehr über unser Qualitätsversprechen.
Mit den Erfahrungen aus 175-jähriger kunsthandwerklicher Familientradition verbindet RENÉSIM die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit exklusivem Wissen, hochwertigen Produkten, und hohen Qualitätsansprüchen. Im Fokus stehen hierbei besondere und individuelle Schmuckstücke, wie z.B. ein Verlobungsring oder Ohrringe. Sie können aber auch lose Diamanten und wunderschöne Edelsteine bei RENÉSIM erwerben. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von unseren Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2015 RENÉSIM, Online Juwelier aus dem Luxussegment