Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALIA
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
x
Willkommen!
Wir führen Sie gerne persönlich durch
unser neues Webseiten-Design. Kontakt
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns
RENÉSIM
>
Wissen
>
Edelsteinlexikon
>
Edelsteine
> Sternsaphir

Sternsaphir

Der Saphir mit dem faszinierend sternförmigen Strahlen.

Überblick

Namensgebung
Der Name leitet sich aus dem griechischen „sappheiros“ für „blau“ ab. Den Namenszusatz „Stern“ verdankt der Edelstein seinen optischen Effekt.
Mineralgruppe
Ebenso wie der Rubin ist der Saphir – und somit auch der Sternsaphir – eine Farbvarietät des Minerals Korund.
Schliff
Im Sonnenlicht erstrahlt ein Sternsaphir in seiner ganzen Pracht. Das besondere Lichtphänomen namens Asterismus tritt nur dann auf, wenn der Sternsaphir als Cabochon geschliffen ist. Bewegt man den Sternsaphir, so gleiten die Strahlen schwebend über ihn hinweg.
Besonderheit
Ein Sternsaphir ist ein Saphir, der mit dem seltenen optischen Effekt, dem Asterismus, ausgezeichnet ist. So zeigt sich an der Oberfläche des Edelsteins ein faszinierendes sternförmiges Strahlen.


Qualitätsfaktoren

Farbe
Reine Edelsteine, die keinerlei Einschlüsse aufweisen, sind besonders wertvoll und begehrt.


Reinheit
Die Farbe eines Edelsteins ist von großer Wichtigkeit. Je intensiver, desto beliebter ist der Sternsaphir.
Karat
Das Gewicht eines Edelsteins wird in der Einheit Karat gemessen – 1 Karat entspricht 0,2 Gramm. Je höher die Karatzahl, desto wertvoller ist der Sternsaphir.
Schliff
Der Glanz eines Edelsteins kommt erst durch den perfekten Schliff zur Geltung. Nur wenn der Sternsaphir als Cabochon geschliffen ist, kann sich sein einzigartiger Lichteffekt entfalten.

Der Asterismus

Der Asterismus, der den Sternsaphir zu einem so außergewöhnlichen Edelstein macht, entsteht nur unter ganz bestimmten Umständen. Der Saphir muss von Natur aus genügend Einschlüsse des Minerals Rutil aufweisen. Die Rutileinschlüsse müssen im Stein orientiert sein. Das bedeutet, dass die Rutilnadeln in Übereinstimmung mit dem Kristallsystem eingelagert sein müssen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, so muss der Saphir unfacettiert rund, oval oder halbrund geschliffen werden, damit sich der Asterismus unter punktförmigem Licht zeigt. In den meisten Fällen erscheint ein 6-strahliger Lichtschein an der Oberfläche des Edelsteins – es gibt aber auch 4-strahlige, 12-strahlige, 18-strahlige oder sogar 24-strahlige Sterne.

Besondere Steine

Der sogenannte „Star of Bombay“ ist ein äußerst bekannter Sternsaphir mit 182 Karat. Der aus Sri Lanka stammende, blau-violette Edelstein gehörte einst der Stummfilmschauspielerin Mary Pickford, welche ihn später der Smithsonian Institution in Washington vermachte.

Der wohl größte jemals geschliffene Sternsaphir mit einem Gewicht von 536 Karat ist der „Star of India“ – er kann im Museum of Natural History von New York betrachtet werden.

Besondere Anlässe

Geburtsstein
Der Sternsaphir ist – ebenso wie der Saphir – der Geburtsstein des Monats September.
Hochzeitsjubiläum
Der Sternsaphir wird – ebenso wie der Saphir – traditionell zum 5. und 45. Hochzeitsjubiläum verschenkt.

Vorkommen des Sternsaphirs

Sri Lanka
Die beliebten, aber durchaus seltenen Sternsaphire stammen meist aus Ceylon in Sri Lanka.

Schmuckstücke mit Sternsaphir

Im Licht zeigt sich das sternförmige Schimmern und gleitet, wenn man den Sternsaphir bewegt, wie schwerelos über das Schmuckstück hinweg. Schmuck mit diesem faszinierenden Edelstein, wie zum Beispiel ein Sternsaphir-Ring, hat damit einen ganz besonderen Flair und fasziniert Trägerin wie Betrachter gleichermaßen.

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Schmuckstück mit einem Sternsaphir.
Kontakt


Weiterführende Artikel


Informieren Sie sich hier über den Saphir – den "Edelstein des Himmels" – und seine charakteristische Farbe.
Zum Lexikonartikel – Saphir

Die Edelsteingruppe Korund beinhaltet einige der kostbarsten Edelsteine – wie zum Beispiel den Rubin und Saphir.
Zum Lexikonartikel – Korund


Das könnte für Sie auch interessant sein:

Finden Sie bei uns wunderschöne Saphire in der Schliffform und Karatzahl Ihrer Wahl: Saphir kaufen.
Erfahren Sie hier mehr zu dem außergewöhnlichen, optischen Phänomen des Sterneffekts: Asterismus.
Rutilnadeln sind für einzigartige optische Effekte beim Sternsaphir und Rubin verantwortlich: Das Mineral Rutil.
Ebenso wie der Sternsaphir gehört der Rubin zur Edelsteingruppe Korund. Finden Sie hier unverkennbar schöne Rubine.
Mit den Erfahrungen aus 175-jähriger kunsthandwerklicher Familientradition verbindet RENÉSIM die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit exklusivem Wissen, hochwertigen Produkten, und hohen Qualitätsansprüchen. Im Fokus stehen hierbei besondere und individuelle Schmuckstücke, wie z.B. ein Verlobungsring oder Ohrringe. Sie können aber auch lose Diamanten und wunderschöne Edelsteine bei RENÉSIM erwerben. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von unseren Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2015 RENÉSIM, Online Juwelier aus dem Luxussegment