Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALIA
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
x
Willkommen!
Wir führen Sie gerne persönlich durch
unser neues Webseiten-Design. Kontakt
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns
RENÉSIM
/
W
/
/
/
E
/
/
/
E
/
/
> Conch Perle

Conch Perle

Eine besondere Seltenheit der Natur.
Conch Perle
Conch Perlen
Farbe
Die seltene Conch Perle ist in der Regel 3-12 mm groß und existiert in vielen Farbnuancen. Die Conch Perle gibt es in den Farbnuancen von weiß über beige, lachs bis zu rosa und rötlich-braun. Am beliebtesten ist die Conch Perle in einem kräftigen Rosa (auch Rosa Perle oder Pinkperle genannt).
Mineralgruppe
Obwohl ihr Name dies andeutet, ist die Conch Perle keine Perle. Sie besteht aus kalziumartigen Verdichtungen statt aus Perlmutt.
Form
Conch Perlen sind meistens sehr klein (ca. 3 - 12 mm) und kommen in barocker oder ovaler Form vor.
Besonderheit
Nur etwa jede 10.000ste Conch Muschel bringt eine Perle hervor. Und auch davon sind höchstens 20% qualitativ für Schmuck geeignet. Bisher gibt es auch keine Möglichkeit die Conch Perle künstlich zu züchten oder zu kultivieren. Deshalb ist sie eine besondere Rarität und wird von Liebhabern außerordentlich geschätzt. Aufgrund dieser Seltenheit und Einzigartigkeit ist Schmuck mit einer Conch Perle sehr wertvoll und beliebt.
Qualitätsfaktoren
Farbe
Die Conch Perle besticht aufgrund ihrer bezaubernden Farbgebung – von weiß über beige, braun, lachsfarben bis hin zu rosa. Ein lachs- bis orangefarbenes Pink ist die beliebteste Farbvariante. Einzig im Sonnenlicht sollte man die Conch Perle nicht allzu lange tragen. Durch die Strahlen kann die Farbe der Perle mit der Zeit verblassen.
Form
Meist ist eine Conch Perle eher klein – nur selten gibt es größere Perlen als 3 mm. Sie können jedoch bis zu 12 mm groß werden. Selbstverständlich nimmt der Wert einer Conch Perle mit ihrer Größe zu.
Glanz
Conch Perlen, die für Schmuck am begehrtesten sind, haben einen seidigen flammenähnlichen Schimmer, der ihnen ein faszinierendes Farbmuster verleiht.

Oberflächenqualität
An der Oberfläche der porzellanartigen Perle zeigt sich häufig eine Art „Flammenstruktur“, ein seidenes wogendes Muster, das ihr ein faszinierendes Farbspiel verleiht. Mit einer solchen schimmernden Conch Perle wird jedes Schmuckstück zum bezaubernden Hingucker.

Entstehung der Conch Perle

Die Conch Perle ist eine natürliche Meeresperle, die in der Schnecke mit dem lateinischen Namen strombus gigas entsteht. Die sogenannte Große Fechterschnecke ist eine karibische Schneckenart. Sie kann bis zu 30 cm lang werden und ihre Lebenserwartung liegt bei ca. 20 Jahren. Das Fleisch der Schnecke gilt als karibische Delikatesse. Nur sehr wenige der Schnecken bilden in ihrem Inneren eine Conch Perle. Diese entsteht, wenn ein Fremdkörper in das Muschelinnere eindringt und dort mit einem Perlsack überzogen wird. Die Conch Perle besteht jedoch nicht aus Perlmutt, sondern aus einer kalziumartigen Verdichtung.
Conch Perle Muschel

Besondere Conch Perlen

Eine der bekanntesten Conch Perlen ist die Queen Mary Conch Pearl Brosche. Sie ist ein ausgezeichnetes Schmuckbeispiel aus der "Belle Epoche" Periode. Die Brosche ist nach Ihrer berühmten ehemaligen Besitzerin Queen Victoria benannt.

Besondere Anlässe

Die Conch Perle wird weder als ein Edelstein zum Hochzeitsjubiläum noch zum Geburtstag zugeordnet.



Vorkommen der Conch Perlen

Fundorte der Conch Perle sind in der Karibik, Florida, Bahamas und Westindien.

Schmuckstücke mit Conch Perlen

Sie möchten eine Conch Perle kaufen oder interessieren sich für Conch Perlen Schmuck? Bei RENÉSIM erhalten Sie die schönsten Edelsteine und Perlen der Welt. Außerdem erfüllen wir gerne Ihre individuellen Wünsche und kreieren für Sie einzigartigen Edelstein- oder Perlen-Schmuck. Kontaktieren Sie uns einfach ganz unverbindlich.

Edelsteinauswahl bei RENÉSIM

Bei RENÉSIM können Sie hochwertige Edelsteine zu einem einzigartigen Schmuckstück verarbeiten lassen oder diese lose kaufen. Sollten Sie Ihren gewünschten Edelstein nicht in unserer Auswahl finden, können Sie uns gerne kontaktieren.
Weiterführende Artikel
Perle
Die Perle ist eines der ältesten Schmuckstücke. Ihre Oberfläche ist von Natur aus wunderschön und muss nicht bearbeitet werden.
Zum Edelsteinlexikon – Perle
Brautschmuck
Neben einem Blumenstrauss, einem Schleier und Haarschmuck, gehören auch Perlen zum Brautschmuck für den ganz besonderen Tag.
Zum Schmucklexikon – Brautschmuck
Das könnte für Sie auch interessant sein:
Erfahren Sie mehr über den Edelstein Diopsid aus der Mineralklasse der Silikate.
Informieren Sie sich hier über den äußerst wertvollen roten Edelstein Rubin.
Mehr Informationen zum Edelstein Rhodolith – einem Mischkristall zwischen Pyrop und Almandin.
Möchten Sie mehr Informationen über verschiedene Edelsteine? Informieren Sie sich!
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB