Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

Rohdiamant

Sie interessieren sich für Rohdiamanten?

Ein Rohdiamant ist ein unbearbeiteter, ungeschliffener Diamant und ein sehr geheimnisvoller Edelstein. In ungeschliffenem Zustand kann die Güte des Diamanten nämlich noch nicht ausgemacht werden, denn erst nach dem Schleifen und Polieren wird dessen Qualität und Reinheit erkennbar.
Auch modernste Techniken können nur annähernd helfen, die Güte eines Rohdiamanten einzuschätzen. Entscheidend ist schließlich die handwerkliche Expertise eines Diamantschleifers.

Wo kann man Rohdiamanten kaufen?

Für Privatpersonen ist es sehr schwierig, einen Rohdiamant zu kaufen, da die Rohdiamanten an den Diamantenbörsen direkt an die Diamantschleifereien auf der ganzen Welt verkauft werden. Privatleute haben zu diesen Rohdiamant-Börsen keinen Zugang, sodass für den Endverbraucher meist nur geschliffene Diamanten angeboten werden.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach

Wenn Sie Diamanten oder Edelsteine kaufen möchten, werden Sie bei uns sicherlich fündig. Sie finden bei RENÉSIM über 250.000 lose Diamanten in verschiedensten Größen und Formen. Informieren Sie sich bei uns über die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Diamanten und profitieren Sie von unserer Expertise. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage!

Woher kommt ein Rohdiamant?

Das Welthandelszentrum für Diamanten befindet sich heute in Antwerpen. Aus den Diamantminen der Welt (in Afrika, Australien, China, Kanada, Russland und Südamerika) werden die Rohdiamanten an die Rohdiamantbörsen in Antwerpen geliefert, von wo aus sie an die Diamantschleifereien weiterverkauft werden. Privatleute haben keinen Zugang zu dieser Rohdiamant-Börse.

Die größte Börse für Rohdiamanten

Der Diamantkring in Antwerpen ist die weltweit größte Börse für Rohdiamanten. Seit vielen Jahren gibt es lediglich zwei deutsche Vollmitglieder, da man nur unter strengsten Auflagen als Mitglied beim Diamantkrings aufgenommen wird.
Von der Börse aus werden die Rohdiamanten an Diamantschleifereien auf der ganzen Welt weiterverkauft. Die meisten Schleifereien für Rohdiamanten sind in Indien, Israel, China oder Belgien. Dort werden die Rohdiamanten aufwendig geschliffen und poliert.

Das Schleifen von Rohdiamanten

Bevor ein Diamant geschliffen wurde, ist es sehr schwierig, seine Qualität einzuschätzen. Die Güte eines Diamanten wird von vier Kriterien bestimmt, den sogenannten Vier C: Farbe, Karat, Reinheit und Schliff. Zum Schleifen eines Diamanten ist außergewöhnliche handwerkliche Expertise notwendig, da erst durch den Schliff das Strahlen und Funkeln eines Diamanten erzielt und optimiert wird.

Wie gelangt der Diamant zum Endverbraucher?

Nach dem Schleifen kommen die Diamanten über die Diamantenbörse für geschliffene Diamanten zu Großhändlern und von dort aus an Juweliere, Goldschmiede und Schmuckfabrikanten. Ab hier werden die geschliffenen Diamanten Privatleuten zum Kauf angeboten, sei es in Form einer Geldanlage oder als wunderschönes Schmuckstück.

Hier gelangen Sie in unsere große Diamantensuche mit bis zu 250.000 geschliffenen Diamanten online. Hier finden Sie sicherlich einen Diamanten, der Ihnen zusagt:
Die Vier Cs sind Kriterien für die Bewertung der Qualität und Schönheit von Diamanten.
Finden Sie den perfekten Diamanten für Ihr einzigartiges Schmuckstück.
Möchten Sie mehr Informationen über verschiedene Edelsteine? Informieren Sie sich!
Sie möchten mehr über die Farbskalierung bei Diamanten wissen? Informieren Sie sich.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB