Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

Farbe (Colour)

Diamanten existieren in einer breiten Palette an Farben – es gibt sie in Gelb, Rot, Grün, Blau, Braun und Schwarz. Den weitaus größten Teil nehmen jedoch die farblosen bis nahezu farblosen Edelsteine ein. Für sie hat das GIA (Gemological Institute of America) eine inzwischen international gültige Bewertungsskala entwickelt. Sie reicht von der Spitzenqualität Farbe D bis zu dem erkennbar getönten Farbton Z. In einer etwas gröberen Unterteilung werden die einzelnen Buchstaben zu sechs Gruppen zusammengefasst:
Hochfeines Weiß (D und E), feines Weiß (F und G), Weiß (H), leicht getöntes Weiß (I und J), getöntes Weiß (K und L); die restlichen Stufen bis Z erhalten die Bezeichnung getönt.

Die Farbe (Colour) und ihre Bedeutung für die Ausstrahlung eines Diamanten

Diamanten mit einer reinen weißen Farbe haben den höchsten Wert, da sie die schönste optische Wirkung entfalten. Das Faszinierende an diesen farblosen Edelsteinen ist, dass das Licht sich in ihnen im gesamten Farbspektrum des Regenbogens spiegelt. Dieser Effekt kommt allerdings nur bei den komplett farblosen Diamanten in seiner ganzen Schönheit zur Geltung.

Die Sonderstellung der Fancy Diamonds

Ganz andere Bewertungskriterien spielen bei den farbigen Diamanten (Fancy Diamonds) eine Rolle. Bei diesen äußerst seltenen Edelsteinen – nur einer von 100.000 Diamanten ist ein Fancy Diamond – ist eine lebendige Farbe besonders gefragt. Begehrte Farbtöne sind ein kräftiges Kanariengelb, ein Tiefblau oder ein intensives Pink.

Die Bestimmung der Farbe

Die Farbunterschiede zwischen den einzelnen Qualitätsstufen sind sehr gering und mit dem bloßen Auge kaum sichtbar. So ist auch die Klassifizierung der Diamanten ein schwieriges Unterfangen. Das GIA verwendet zu diesem Zweck streng genormte Vergleichssteine, mit Hilfe derer Spezialisten unter genormten Sichtbedingungen die Farbe der Edelsteine einstufen.

Die Farbe (Colour) – die Old Terms

Inzwischen wurden die sogenannten Old Terms durch die GIA-Bezeichnungen abgelöst, man kann sie aber immer noch hin und wieder antreffen. Die Farbe River (D, E) entspricht bei ihnen der höchsten Qualität, darauf folgt Top Wesselton (F, G), Wesselton (H), Top Crystal (I), Crystal (J, K), Top Cape (L) und Cape (M, N).
RENÉSIM – Die Vier C Infografik
In unserer Diamantensuche finden Sie Ihren perfekten Diamanten.
Neben den klassichen Diamanten gibt es auch Farbige Diamanten.
Zur Diamond Classics Kollektion: Zeitloser Diamantschmuck.
Möchten Sie mehr über die Entstehung von Diamanten erfahren?
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB