Länderauswahl: bitte wählen Sie Ihr Land:
> DEUTSCHLAND
> ÖSTERREICH
> GREAT BRITAIN
> FRANCE
> ITALY
For other countries - please choose a language:
> Deutsch
> English
> Français
Besuchen Sie unseren
Store in München.
DE | EUR
+49 89 1222 893 0
Kontaktieren Sie uns

RENÉSIM
> Herrenringe
HANDMADE in Germany Bewertungen
und
Kundenkommentare
180 Jahre Familientradition
Höchste Qualität & Service
Soziales Engagement
Individuelles Design

Herrenringe:




Der Herrenring und seine Geschichte

Bereits im europäischen Mittelalter sowie in der Antike gehörten Ringe zu den beliebtesten Schmuckstücken. Siegelringe galten als Macht- und Würdezeichen. Sie dienten früher als Stempelsiegel und standen als Symbol für Autorität. Während im Mittelalter und in der Antike Siegelringe der Oberschicht vorbehalten waren, hatte später jede bürgerliche Familie ein eigenes Siegel, das oft das Familienwappen darstellte. So diente der Ring ursprünglich auch dem Versiegeln und individuellem Kennzeichnen von Dokumenten, wobei flüssiges Wachs auf das Dokument getropft wurde und der Ring in das noch weiche Wachs gedrückt wurde.
Schon seit dem Hochmittelalter – oder sogar bereits seit der Antike – galten Ringe für ein Paar als Zeichen der Liebe und Treue bei der Hochzeit. Herrenringe wurden in der frühen Neuzeit außerdem häufig als Trauerringe getragen, die zur Erinnerung an eine verstorbene Person dienten. Mittelalterliche Ringe sollten auf seinen Träger eine schützende und heilende Wirkung haben. Auch in der Renaissance hielt sich dieser Brauch weiterhin. Spezielle Ringe waren auch ein Zeichen der Zugehörigkeit zu einer Glaubensgemeinschaft. Bis heute ist der Herrenring ein Herrschaftssymbol.

Die moderne Form der Herrenringe

Mittlerweile haben Herrenringe kaum noch eine ebenso ausgeprägte Symbolik wie früher. Ausgenommen sind hierbei natürlich Eheringe, die auch heute noch als Zeichen der Zugehörigkeit, Partnerschaft und Liebe getragen werden. Herrenringe werden nicht mehr nach deren Bedeutung ausgewählt und getragen, sondern nach den individuellen Vorstellungen und vor allem der Persönlichkeit des Trägers.
Auch Siegelringe werden heute weniger als Zeichen von Macht oder Autorität getragen, sondern vielmehr aus ästhetischen Gründen. Bei der Gravur des Siegelrings sind den Wünschen und Vorstellungen des Trägers keine Grenzen gesetzt – Initialen, Wappen, Figuren oder Ornamente sind dabei beliebte Motive. Deutsche Familienwappen, die Bestandteil des Namensrechtes sind, sind jedoch nur Familienmitgliedern vorbehalten, die durch direkte Abstammung legitimiert sind. Aufgrund des Fehlens eines vollständigen und einheitlichen Wappenregisters, ist diese Regel jedoch nicht vollständig umzusetzen.

Individuelle Herrenringe bei RENÉSIM

Wünschen Sie sich einen Siegelring mit Ihren Initialen oder mit einer Gravur, die Sie an eine Ihnen nahestehende Person erinnert? Oder haben Sie Interesse an einem einzigartigen Ring mit geschwärztem Weißgold und schwarzen Diamanten? Bei RENÉSIM kreieren wir mit Ihnen zusammen Ihren persönlichen Ring, der genau Ihren Vorstellungen entspricht. Für die Anfertigung verwenden wir nur die hochwertigsten Edelmetalle. Durch unsere über Generationen gewachsenen Kontakte mit renommierten Edelsteinhändlern können wir Ihnen die schönsten Edelsteine anbieten. Besonders beliebt für Herrenringe sind der kobaltblaue Lapislazuli oder der schwarze Onyx.
Passend zu Ihrem individuellen Ring bieten wir Ihnen eine umfangreiche Auswahl an zeitlosen Manschettenknöpfen.
© 2010 - 2016 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB