RenéSim kontaktieren 0800 422 422 0 (kostenlos) | International +49 89 1222 893 0

 

Tahitiperlen – dunkle Perlen mit faszinierendem Schimmer

Tahitiperle

Sie interessieren sich für Tahitiperlen?

Tahitiperlen sind von Natur aus anthrazitfarben, silbergrau oder in besonders seltenen Fällen auch schwarz. Das Besondere an einer Tahitiperle ist ihr Schimmer, der zugleich ein grünes, rotes und bronzenes Farbenspiel zeigt. Damit sind diese Perlen einzigartig, unverwechselbar und besonders begehrte Schmuckstücke.

Möchten Sie Tahitiperlen oder Schmuck mit einer Tahitiperle kaufen?

Die Tahitiperle wurde schon vor mehreren hundert Jahren auf Tahiti als Schmuck verwendet. Sie wächst in der Schwarzlippigen Perlenauster (Pinctada margaritifera cumingii), die um die Inseln Französisch-Polynesiens lebt. Die bekannteste der Inseln, wo die Perlen gezüchtet werden, ist Tahiti.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach

Halskette mit Tahitiperlen
 

Sie möchten Tahitiperlen kaufen oder träumen beispielsweise von einem Tahitiperlen Ring? Wir erfüllen Ihnen gerne Ihren persönlichen Traum von einem Schmuckstück – sei es mit Tahitiperlen, anderen Perlen oder Edelsteinen. Kontaktieren Sie uns unverbindlich über das folgende Formular oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Oder rufen Sie uns an: Aus Deutschland  0800 422 422 0 International +49 89 1222 893 0

 
Wir von RenéSim suchen den perfekten Edelstein für Sie
  • Sie erhalten bei uns kostbare Einzelstücke oder Zusammenstellungen.
  • Farbedelsteine in außerordentlicher Qualität sind unser Anspruch, auf Wunsch in Kombination mit einem individuellen Schmuckstück.
  • Alle Edelsteine werden auf Anfrage von einem Zertifikat eines unabhängigen Prüfinstitutes begleitet.
  • Hinter RenéSim steht mit seinem Geschäftsführer Maximilian Hemmerle eine 175-jährige Familientradition in der Juweliersbranche.
 
Kundenstimmmen
No 1 No 2 No 3 No 4
letzte Meinung nächste Meinung
Nina Ruge

Ich schätze die individuelle Beratung von RenéSim - und entsprechend hochwertig, kreativ sind die Schmuckstücke.

Nina Ruge, Moderatorin, München

Denis Patkovic

Es freut mich, dass ich dank RenéSim auf die Erfahrung eines Traditionshauses und den jugendlichen Esprit eines modernen Unternehmens vertrauen kann. Vielen Dank dafür!

Denis Patkovic, Musiker

Sie hat am Dach des Mailänder Doms "ja" gesagt. Danke an das gesamte Team von RenéSim für die exzellente Beratung und rasche Umsetzung!!

Erik P., Ulm

Der Ring ist heute wohlbehalten angekommen: er ist wunderschön. Herzlichen Dank, v.a. auch für die diskrete Kommunikation und den verlässlichen Versand.

Ralph Hermann, Kiel

RenéSim - BEKANNT AUS

Informationen und Wissenswertes zu Tahitiperlen und Schmuck mit einer Tahitiperle

Wie entsteht eine Tahitiperle?

Tahitiperlen wachsen in einer Auster namens Pinctada margaritifera cumingii, der Schwarzlippigen Perlenauster. Die Muschel kann bis zu 30 cm groß und bis zu 5 Kilogramm schwer werden. Da die Muschel selbst eine wunderschöne innere Perlmutt-Schale hat, wurde sie bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts nahezu ausgerottet. Mittlerweile wurde sie aber unter Naturschutz gestellt und kann sich deshalb wieder vermehren. Die Tahitiperlen werden um die französisch-polynesischen Inseln gezüchtet. Die bekannteste dieser Inseln und gleichzeitig diejenige, die der dunklen Perle ihren Namen schenkte, ist Tahiti. Die Züchtung der Tahitiperle begann erst in den 60er Jahren. Bis heute ist Tahiti Hauptproduzent der Perlen. Das Wachstum einer Tahitiperle im Inneren der Auster dauert etwa zwei bis drei Jahre. In der Regel erreichen die Perlen maximal die Größe einer Mandel.

Die Farbe der Tahitiperle

Das Farbenspiel der Tahitiperlen ist außergewöhnlich und zugleich einzigartig. Die natürliche Farbe variiert von anthrazit bis schwarz. Bemerkenswert ist dabei das besondere Farbenspiel der Tahitiperle. Sie kann in mehreren Farben gleichzeitig erstrahlen: rot, grün, bronzefarben, silber und mehr. In der Fachsprache schreibt man der Tahitiperle einen starken Lüster zu: Sie kann besonders gut Licht reflektieren und zeigt deshalb eine faszinierende Brillanz und ein einzigartiges Leuchten.

Die Tahitiperle und ihre Geschichte

Die dunklen Perlen aus Tahiti gelangten erst Ende des 18. Jahrhunderts in europäische Museen (z.B. Göttingen und Cambridge), als die ersten Südseebesucher aus Europa auf die wunderschönen Perlen aufmerksam wurden. Auf Tahiti wurden sie schon seit langer Zeit als Schmuck verwendet. Sowohl Frauen als auch Männer trugen dort lange Ohrgehänge, in die Tahitiperlen eingeflochten waren. Auch als religiöse Opfergabe waren die Perlen auf Tahiti von Belang. Mit der Zeit und auch durch den von Europäern vorangetriebenen kommerziellen Handel mit Tahitiperlen, wurden die Perlen nach und nach zum Zahlungsmittel und Tauschgut. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts waren die natürlichen Perlenbestände in Polynesien weitgehend erschöpft.

Schmuck mit Tahitiperlen (z.B. Ring oder Ketten)

Die Völker der polynesischen Inseln wussten die Schönheit der dunklen Perlen schon früh zu schätzen. Auch heute hat die Tahitiperle nichts von ihrer Faszination verloren. Die dunkle Schönheit und zugleich das multikolore Farbenspiel der Perle macht sie zu einem außergewöhnlichen Schmuckstück. Ob ein Tahitiperlen Ring oder ein anderes Schmuckstück mit einer oder mehreren Tahitiperlen, der Lüster dieser schwarzen Schönheiten wird Sie verzaubern. Wenn man auf der Suche nach außergewöhnlichem Schmuck und einem ganz besonderen Accessoire ist, so ist die Tahitiperle, die sich farblich klar von anderen Perlen (z.B. Conch Perle oder Südseeperlen) abhebt, genau das Richtige.

 

Amethyst – Mehr über den violetten Edelstein Amethyst aus der Gruppe der Quarze.
Tansanit – Informationen über den Edelstein Tansanit, dessen Entdeckung in Tansania als Jahrhundertfund galt.
Sternsaphir – Mehr über den Sternsahir, dessen optischer Effekt der sogenannte Asterismus ist.

Zur Übersicht, von wo aus Sie zu den Infoseiten sämtlicher Edelsteine gelangen: Informationen über Edelsteine.

 

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Wie wäre es mit einem wunderbaren Brillantring? Bei RenéSim haben Sie eine große Auswahl.

Oder möchten Sie sich bald verloben und suchen noch nach einem ganz besonderen Ring? Entdecken Sie die edlen Verlobungsringe von RenéSim.

Auch unsere hochwertigen Diamantohrstecker lassen keine Wünsche offen - ob mit drei, vier oder sechs Krappen.

Was zeichnet eigentlich schwarze Diamanten aus? Erfahren Sie mehr über die dunklen Steine und andere 'Fancy Diamonds'.

 
 
Über RenéSim Hilfe Ringgrößen Newsletter Presse Jobs AGB Datenschutz Impressum
Kontakt

renesim GmbH
Schellingstr. 45
D-80799 München

T +49 89 1222 893-0
F +49 89 1222 893-99

service@renesim.com

Erreichbar von Mo. bis Fr.
9.00 - 19.00 Uhr

News

Abonnieren Sie unseren
Newsletter und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten:

Anmeldung Newsletter

100% Zufriedenheitsgarantie
  • 175-jährige kunsthandwerkliche Familientradition in der Schmuckbranche
  • Höchste Qualität bei bestem Service
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenlose Ringgrößenanpassung
  • Individuelle Kundenbetreuung bei bestmöglicher Erreichbarkeit
  • Sicheres Zahlungssystem und kostenloser Versand aus München
Zertifikate
Wir versenden mit
Zahlungsmethoden
Als Online Juwelier verbindet RenéSim die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit der Erfahrung aus einer 175-jährigen kunsthandwerklichen
Familientradition in der Schmuckbranche. Edelsteine wie der Diamant stehen bei RenéSim im Fokus, denn bei uns können Sie hochwertige und ganz individuelle
Schmuckstücke wie einen Verlobungsring, aber auch lose Diamanten kaufen. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe
und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von den Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2014 RenéSim, Online Juwelier aus dem Luxussegment
192.168.66.68