RENÉSIM kontaktieren:
kostenlos:
+49 89 1222 893 0
0800 422 422 0
Jetzt bestellen – Rückgabe
bis zum 15. Januar möglich. *

 

Lapislazuli – Edelstein in der begehrten ultramarinblauen Farbe

Lapislazuli Edelstein

Über den Edelstein Lapislazuli & Lapislazuli Schmuck

Beim Lapislazuli, der auch unter dem Namen Lapis bekannt ist, handelt es sich um einen ausgesprochen luxuriösen Edelstein, der seit jeher ein großes Ansehen genießt. Er setzt sich aus verschiedenen Mineralen zusammen, wodurch sein gemustertes, ungleichmäßiges Erscheinungsbild erzeugt wird. Lange Zeit wurde die unglaublich kostbare Farbe Ultramarin aus Lapislazuli hergestellt.

Sie sind an einem Lapislazuli Edelstein oder Schmuck (z.B. Lapislazuli Ring) interessiert?

Heute wird Lapislazuli vorwiegend für Schmuckstücke verwendet und kann auf Ringen oder an Halsketten seine bezaubernd schöne Wirkung entfalten. Es ist nicht verwunderlich, dass dem Edelstein nachgesagt wird, er strahle Harmonie und Ausgeglichenheit aus. Bei RenéSim verkaufen wir nur sehr hochwertige Lapislazuli Edelsteine.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach

Lapislazuli Anhänger von RenéSim
 

Wenn Sie sich Lapislazuli Schmuck wie bspw. einen Lapislazuli Ring oder einen losen Edelstein wünschen, dann wenden Sie sich an das Service-Team von RenéSim. Wir stehen Ihnen auf Ihrer Suche nach einem schönen Edelstein von guter Qualität gerne beratend zur Seite. Zögern Sie nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren.

Oder rufen Sie uns an: Aus Deutschland  0800 422 422 0 International +49 89 1222 893 0

 
Wir von RenéSim suchen den perfekten Edelstein für Sie
  • Sie erhalten bei uns kostbare Einzelstücke oder Zusammenstellungen.
  • Farbedelsteine in außerordentlicher Qualität sind unser Anspruch, auf Wunsch in Kombination mit einem individuellen Schmuckstück.
  • Alle Edelsteine werden auf Anfrage von einem Zertifikat eines unabhängigen Prüfinstitutes begleitet.
  • Hinter RenéSim steht mit seinem Geschäftsführer Maximilian Hemmerle eine 175-jährige Familientradition in der Juweliersbranche.
 
Kundenstimmmen
No 1 No 2 No 3 No 4
letzte Meinung nächste Meinung
Nina Ruge

Ich schätze die individuelle Beratung von RenéSim - und entsprechend hochwertig, kreativ sind die Schmuckstücke.

Nina Ruge, Moderatorin, München

Denis Patkovic

Es freut mich, dass ich dank RenéSim auf die Erfahrung eines Traditionshauses und den jugendlichen Esprit eines modernen Unternehmens vertrauen kann. Vielen Dank dafür!

Denis Patkovic, Musiker

Sie hat am Dach des Mailänder Doms "ja" gesagt. Danke an das gesamte Team von RenéSim für die exzellente Beratung und rasche Umsetzung!!

Erik P., Ulm

Der Ring ist heute wohlbehalten angekommen: er ist wunderschön. Herzlichen Dank, v.a. auch für die diskrete Kommunikation und den verlässlichen Versand.

Ralph Hermann, Kiel

RenéSim - BEKANNT AUS

Schmuck mit einem Lapislazuli Edelstein – interessante Hintergründe

Lapislazuli – so kam der Edelstein zu seinem Namen

Lapislazuli setzt sich aus den beiden lateinischen Begriffen lapis (Stein) und lazulum (blau) zusammen. Lazulum wiederum geht auf das persische Wort lazhward zurück, das eine himmelblaue Farbe bezeichnet. Alternative Benennungen sind Lapis, Lapis lazuli, Orientalischblau oder Pierre d'azur.

Charakteristika vom Lapislazuli

Der Hauptbestandteil des Lapislazuli ist Lasurit mit einem Anteil von 25 bis zu 40% – daneben setzt er sich aus zahlreichen weiteren Mineralien zusammen, wie beispielsweise Calcit, Diopsid und Augit, um nur einige zu nennen. Wegen seiner verschiedenen Bestandteile wird der Edelstein auch als Gestein klassifiziert.
Was einen qualitativ hochwertigen Lapislazuli auszeichnet, ist eine möglichst ausgeglichene Farbverteilung; der Großteil dieser Edelsteine zeigt jedoch eine gestreifte oder gefleckte Oberfläche.
Die bedeutendsten Lapislazuli-Lagerstätten befinden sich im zentralasiatischen Hindukusch-Gebirge. Außerdem wurde der Edelstein beim russischen Baikalsee, in der Nähe des chilenischen Santiago, in Kalifornien, Kanada, Myanmar und Pakistan gefunden.

Der Lapislazuli und seine erstaunlich weit zurückreichende Geschichte

Der Lapislazuli ist einer der ersten Edelsteine, die für die Anfertigung von Schmuckstücken verwendet wurden. Es herrscht kein Einverständnis darüber, auf welches Alter die frühesten Funde datiert werden können – im Gespräch sind bis zu 50.000 Jahre. Sicher ist jedoch, dass der Edelstein bereits im Alten Ägypten geschätzt wurde. Die Totenmaske des Tutanchamun ist unter anderem mit Lapislazuli Edelsteinen besetzt und in der Grabkammer des jungen Königs wurde ein Lapislazuli-Skarabäus gefunden. Sein hoher Stellenwert drückt sich dadurch aus, dass er mit der hohen Göttin Isis in Verbindung gebracht wurde. Sogar in der Bibel kommt ihm eine gehobene Bedeutung zu, da er die Brustplatte des Hohepriesters Aaron geschmückt haben soll. Um 3.000 v. Chr. handelte man ihn über die Lapislazuli-Straße, die sich von Ägypten über Mesopotamien bis in den Norden von Afghanistan erstreckte. Sehr beliebt war der Lapislazuli auch in Mesopotamien, wo er in großen Mengen in Königsgräbern gefunden wurde. Schmuckketten aus Lapislazuli sind aus der griechischen und römischen Kultur überliefert.

Der enorm hohe Stellenwert des Lapislazuli in der mittelalterlichen Kunst

Einen sehr hohen Preis erzielte Pulver aus Lapislazuli, das man unter anderem für Lidschatten in blauer Farbe verwendete, aber welches hauptsächlich in der bildenden Kunst für die Herstellung der kostbaren Farbe Ultramarin benötigt wurde. Diese Farbe war hauptsächlich dem Gewand der Muttergottes vorbehalten. Das tiefblaue Ultramarin (dt.: jenseits der See) wurde so benannt, da es nur aus dem Orient und Asien bezogen werden konnte.

 

Rubellit – Mehr über den in den verschiedensten Rottönen vorkommende Rubellit.
Onyx – Erfahren Sie hier mehr über den Edelstein Onyx in Schwarz bzw. Schwarzweiß.
Saphir – Informieren Sie sich hier über den Saphir, einen Edelstein der Extraklasse.

Zur Übersicht, von wo aus Sie zu den Infoseiten sämtlicher Edelsteine gelangen: Informationen über Edelsteine.

 

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Haben Sie Interesse an einem funkelnden Diamanten? Ob für Schmuck oder als Gedlanlage - bei RenéSim können Sie lose Diamanten kaufen.

Auch unsere Kollektion an hochwertigen Brillantringen lässt keine Wünsche offen: suchen Sie sich einen Brillantring Ihrer Wahl aus.

Sie können natürlich auch jedes unserer Schmuckstücke mit und ohne Edelstein gravieren lassen. Mehr zum Thema Schmuckgravur.

Platin - ein hochwertiges Edelmetall mit besonderen Eigenschaften. Erfahren Sie mehr über Platin Schmuck und seine Charakteristika: Platin.

 
 
Über RenéSim Hilfe Ringgrößen Newsletter Presse Jobs AGB Datenschutz Impressum
Kontakt

renesim GmbH
Schellingstr. 45
D-80799 München

T +49 89 1222 893-0
F +49 89 1222 893-99

service@renesim.com

Erreichbar von Mo. bis Fr.
9.00 - 19.00 Uhr

News

Abonnieren Sie unseren
Newsletter und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten:

Anmeldung Newsletter

*Weihnachtsaktion: Rückgabe bis zum 15. Januar möglich (zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht)

100% Zufriedenheitsgarantie
  • 175-jährige kunsthandwerkliche Familientradition in der Schmuckbranche
  • Höchste Qualität bei bestem Service
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenlose Ringgrößenanpassung
  • Individuelle Kundenbetreuung bei bestmöglicher Erreichbarkeit
  • Sicheres Zahlungssystem und kostenloser Versand aus München
Zertifikate
Wir versenden mit
Zahlungsmethoden
Als Online Juwelier verbindet RenéSim die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit der Erfahrung aus einer 175-jährigen kunsthandwerklichen
Familientradition in der Schmuckbranche. Edelsteine wie der Diamant stehen bei RenéSim im Fokus, denn bei uns können Sie hochwertige und ganz individuelle
Schmuckstücke wie einen Verlobungsring, aber auch lose Diamanten kaufen. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe
und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von den Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2014 RenéSim, Online Juwelier aus dem Luxussegment
192.168.66.66