RENÉSIM kontaktieren:
kostenlos:
+49 89 1222 893 0
0800 422 422 0
Jetzt bestellen – Rückgabe
bis zum 15. Januar möglich. *

Der Amethyst - Edelstein aus der Gruppe der Quarze

Amethyst

Sie möchten einen Amethyst Edelstein kaufen?

Amethyst bedeutet im Griechischen „nicht betrunken“, da der Amethyst im Altertum als Amulett gegen Trunkenheit diente. Der violette bis blass rotviolette Amethyst gehört zu den Quarzen. Der Amethyst wird gerne in Schmuckstücke gefasst - z.B. im Brillantschliff. Gerade Amethyste in dunklem Violett sind für Schmuckstücke äußerst beliebt.

Edelsteine wie der Amethyst bei RenéSim

Die schönsten Amethyste werden in Brasilien gefunden. Aber auch in Uruguay, Madagaskar, Indien, Kanada, Mexiko, den USA und weiteren Lagerstätten wird der Amethyst abgebaut. Auch Idar-Oberstein in Deutschland gilt als bekannter Fundort.
Sie haben Interesse an einem Amethyst Edelstein? Bei RenéSim erhalten Sie Farbsteinschmuck und sämtliche losen Edelsteine, die Sie sich vorstellen können.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach

Amethyst Ring von RenéSim
 

Falls Sie sich für einen losen Amethyst oder Amethyst Schmuck (z.B. Amethyst Ring) interessieren, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Lassen Sie uns wissen, welchen Edelstein Sie suchen. Bei RenéSim erhalten Sie alle Edelsteine in hervorragender Qualität. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

Oder rufen Sie uns an: Aus Deutschland  0800 422 422 0 International +49 89 1222 893 0

 
Wir von RenéSim suchen den perfekten Edelstein für Sie
  • Sie erhalten bei uns kostbare Einzelstücke oder Zusammenstellungen.
  • Farbedelsteine in außerordentlicher Qualität sind unser Anspruch, auf Wunsch in Kombination mit einem individuellen Schmuckstück.
  • Alle Edelsteine werden auf Anfrage von einem Zertifikat eines unabhängigen Prüfinstitutes begleitet.
  • Hinter RenéSim steht mit seinem Geschäftsführer Maximilian Hemmerle eine 175-jährige Familientradition in der Juweliersbranche.
 
Kundenstimmmen
No 1 No 2 No 3 No 4
letzte Meinung nächste Meinung
Nina Ruge

Ich schätze die individuelle Beratung von RenéSim - und entsprechend hochwertig, kreativ sind die Schmuckstücke.

Nina Ruge, Moderatorin, München

Denis Patkovic

Es freut mich, dass ich dank RenéSim auf die Erfahrung eines Traditionshauses und den jugendlichen Esprit eines modernen Unternehmens vertrauen kann. Vielen Dank dafür!

Denis Patkovic, Musiker

Sie hat am Dach des Mailänder Doms "ja" gesagt. Danke an das gesamte Team von RenéSim für die exzellente Beratung und rasche Umsetzung!!

Erik P., Ulm

Der Ring ist heute wohlbehalten angekommen: er ist wunderschön. Herzlichen Dank, v.a. auch für die diskrete Kommunikation und den verlässlichen Versand.

Ralph Hermann, Kiel

RenéSim - BEKANNT AUS

Der Amethyst - ein violetter Edelstein

Der Amethyst und seine unverwechselbare violette Farbe

Der Amethyst gehört zu den Quarzen und ist in seiner klassisch violetten Ausprägung eine besonders kostbare Edelstein-Variante. Die Farbskala bei violetten Amethysten reicht von rosa über ein sehr helles Violett bis zu einem sehr dunklen Violett. Für Schmuck ist insbesondere der Amethyst in einem dunklen Violett begehrt. Die Farbverteilung im Kristall ist meist sehr unregelmäßig. Die meisten Amethyste bleichen allmählich aus, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.
Durch Brennen bei Temperaturen ab 470°C kann ein Amethyst verschiedene Farbtöne annehmen. Durch die Hitzeeinwirkung können zum Beispiel grüne, hellgelbe, rotbraune oder farblose Varietäten entstehen.

Der Amethyst und sein Mythos

Der Amethyst galt früher als wirkungsvoller Edelstein gegen Trunkenheit. Der Name des Edelsteins Amethyst leitet sich vom griechischen amethystos her, das „dem Rausch entgegenwirkend“ bedeutet. Grund für diese Annahme ist wohl die Farbe des Edelsteins: Der Amethyst ähnelt in seiner rot-violetten Farbe mit Wasser verdünntem Rotwein, der per se nicht so schnell betrunken macht.

Wo wird der Amethyst Edelstein gefunden?

Der Amethyst gehört zwar zu den relativ verbreiteten Mineralen, große und klare Amethyste, die zu Schmucksteinen verarbeitet werden können, sind jedoch eher selten. Brasilien zählt zu den bekanntesten Fundorten. Aber auch in Uruguay, Madagaskar, Namibia, Russland und vielen weiteren Ländern wird der Amethyst gefunden. Zum Beispiel liegt ein bekannter Fundort in Idar-Oberstein, wo man das inzwischen still gelegte Bergwerk besichtigen und die beeindruckende Wirkung des Amethysten genießen kann. Auch in Österreich gibt es einen Schaustollen. Der bis zu 40 Meter lange und 2 Meter breite Gang mit fast senkrechten Wänden aus Amethyst ist öffentlich zu besichtigen. Bisher sind 400 Meter des Stollens erschlossen, man geht aber sogar davon aus, dass er noch deutlich länger ist. Im Handel sind häufig auch sogenannte Amethystdrusen erhältlich, die z.B. aus Brasilien oder Uruguay kommen. Diese Drusen bestehen aus einer Schicht Chalcedon mit einem Hohlraum in der Mitte, in dem sich Kristalle gebildet haben.

Der Amethyst als Schmuckstein: Amethyst Schmuck (z.B. Amethyst Ring)

Der Amethyst wird gerne für Edelsteinschmuck (z.B. Amethyst Ring) verwendet. Der dunkelviolette Amethyst ist dabei am begehrtesten. Der Amethyst wird in der Regel in unterschiedlich facettierte Formen (z.B. runder Brillant-Schliff) oder in Cabochonform geschliffen. Die Kombination von Amethyst und Citrin in einem Stein gilt unter dem Namen "Ametrin" ebenfalls als begehrte Schmuckstein-Varietät. Seit dem 20. Jahrhundert werden Amethyst-Synthesen hergestellt, die jedoch mit wissenschaftlichen Methoden leicht als unnatürlich erkannt werden können.

 

Smaragd – Erfahren Sie hier mehr über den grünen Edelstein Smaragd.
Saphir – Mehr über den Saphir, den blauen Edelstein aus der Familie der Korunde.
Opal – Schillernd wie ein Regenbogen: Erfahren Sie hier mehr über den Edelstein Opal & Opalschmuck.

Zur Übersicht, von wo aus Sie zu den Infoseiten sämtlicher Edelsteine gelangen: Informationen über Edelsteine.

 

Das könnte für Sie auch interessant sein:

Der Diamant und seine Charakteristika - erfahren Sie in unserem Überblick mehr über den König der Edelsteine: Diamant.

Sie interessieren sich für Verlobungsringe? Unsere umfangreiche Verlobungsringe-Kollektion lässt keine Wünsche offen.

Was ist ein Rohdiamant und wo kann man Rohdiamanten kaufen? Erfahren Sie hier mehr über ungeschliffene Diamanten: Rohdiamanten kaufen.

Ein Brillant ist ein speziell rund geschliffener Diamant. Werfen Sie einen Blick auf die edlen Brillantringe von RenéSim.

 
 
Über RenéSim Hilfe Ringgrößen Newsletter Presse Jobs AGB Datenschutz Impressum
Kontakt

renesim GmbH
Schellingstr. 45
D-80799 München

T +49 89 1222 893-0
F +49 89 1222 893-99

service@renesim.com

Erreichbar von Mo. bis Fr.
9.00 - 19.00 Uhr

News

Abonnieren Sie unseren
Newsletter und erhalten Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten:

Anmeldung Newsletter

*Weihnachtsaktion: Rückgabe bis zum 15. Januar möglich (zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht)

100% Zufriedenheitsgarantie
  • 175-jährige kunsthandwerkliche Familientradition in der Schmuckbranche
  • Höchste Qualität bei bestem Service
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenlose Ringgrößenanpassung
  • Individuelle Kundenbetreuung bei bestmöglicher Erreichbarkeit
  • Sicheres Zahlungssystem und kostenloser Versand aus München
Zertifikate
Wir versenden mit
Zahlungsmethoden
Als Online Juwelier verbindet RenéSim die Vorzüge eines modernen, online-basierten Geschäftsmodells mit der Erfahrung aus einer 175-jährigen kunsthandwerklichen
Familientradition in der Schmuckbranche. Edelsteine wie der Diamant stehen bei RenéSim im Fokus, denn bei uns können Sie hochwertige und ganz individuelle
Schmuckstücke wie einen Verlobungsring, aber auch lose Diamanten kaufen. Wir führen einzigartige Diamantohrstecker, Diamantringe, Memoire Ringe, Verlobungsringe
und vieles mehr. Lassen Sie sich gerne von den Schmuckexperten beraten!

Copyright © 2010 - 2014 RenéSim, Online Juwelier aus dem Luxussegment
192.168.66.66