Kontakt
+49 89 1222 893 0
de en
Austria
Belgium
Denmark
Finland
Germany
Greece
Ireland
Luxembourg
Netherlands
Poland
Portugal
Spain
Sweden
United Kingdom

Diamanten: Preise

Erstklassige Diamantenpreise bei RENÉSIM

Bei RENÉSIM finden Sie Diamanten aller Größen und Formen. Mit einem Angebot von bis zu 250.000 Steinen bieten wir Ihnen die größte Diamantenauswahl Deutschlands. Durch unsere persönlichen Kontakte in der Schmuckbranche, die wir nunmehr in der 5. Generation pflegen, kaufen wir Diamanten bei den größten, verlässlichsten und seriösesten Diamantenexperten der Welt zu hervorragenden Konditionen, die wir an unsere Kunden weitergeben.

Diamanten als Wertanlage: Die Nachfrage steigt

Durch die anhaltende Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank wird es immer schwieriger mit klassischen Anlageformen eine beachtliche Rendite zu erzielen. Aus diesem Grund steigt die Nachfrage nach alternativen Anlagemöglichkeiten, wie Diamanten, als beständige Investition stetig.
Aktuell trifft auf dem Diamantenmarkt eine steigende Nachfrage auf ein abnehmendes Angebot. Laut Rapaport wird „die Zahl der Steine immer weiter sinken, weil schlicht immer weniger in der Erde liegen, während die Nachfrage steigt, da die Weltbevölkerung zunimmt und wohlhabender wird“ (Welt.de 2016).
Man kann daher davon ausgehen, dass in Zukunft nicht mehr nur die sehr großen Diamanten deutlich teurer werden, sondern auch die kleineren und weniger seltenen Diamanten. Gerade im Bereich der Schmuckdiamanten (kleinere Steine mit mittlerer Qualität) wird die hohe Nachfrage nicht mehr zu decken sein und die Diamantenpreise weiter in die Höhe treiben.
(Quelle: Handelsblatt, Stand vom 21.02.2017; Welt.de, Stand vom 09.04.2016)

Die Entwicklung der Diamantpreise in den letzten Jahren

Diamanten sind vor allem langfristig eine gute und sichere Wertanlage, wie folgende Grafik verdeutlicht. Besonders während Krisenzeiten, wie beispielsweise im Jahr 2008, steigt die Nachfrage für Diamanten erheblich an. Dies gilt vor allem dann, wenn herkömmliche Investitionsstrategien wie Aktienhandel oder Venture Capital Beteiligungen sich als riskant erweisen. Zudem gelten Diamanten durch ihren Inflationsschutz als äußerst beständig und risikoarm. Ihre Preisschwankungen sind wegen ihrer Knappheit zudem auch relativ gering und eignen sich deshalb hervorragend zur Diversifikation.
(Quelle: NTV Finanzen, Stand vom 21.02.2017)

Die Entwicklung der Diamantpreise in 2016

Nach einer kleinen Schwächephase in 2015 zeichnete sich in 2016 neuer Wachstum für die internationale Diamantenbranche ab. Den jüngsten Berichten der Unternehmensberatung Bain & Company zufolge, stiegen die Diamantenpreise schon im ersten Halbjahr um circa 20% an. Dies liegt vor allem daran, dass mittelgroße Zwischenhändler und Weiterverarbeiter wieder mehr in Rohdiamanten investierten. Zusätzlich wird die Branche zunehmend durch eine anwachsende Diamanten-Nachfrage der sogenannten Millennials angekurbelt – eine Generation, die im Zeitraum von 1980 und 2000 geboren wurde. Allein in China, Indien und den USA machen Millennials zwischen einem Viertel und einem Drittel der Bevölkerung aus – das sind allein in diesen drei Ländern eine absolute Anzahl von fast 900 Millionen Menschen.
(Quelle: Bain & Company Diamantenreport 2016)

Zukunftsprognose: Stabiles Nachfrageplus bis 2030

Während das Angebot an Diamanten zurückgeht, steigt die Nachfrage für Diamanten, vor allem aus dem Schmuckhandel, stetig an. Dem jüngsten Marktbericht von Bain & Company zufolge, werden die vorhandenen Diamantminen spätestens ab 2018 nach und nach ausgeschöpft sein. Neue Vorkommen, vor allem in Hauptförderländern wie Botswana, Russland, Australien oder Kanada, sind nicht abzusehen. Es wird bis 2030 erwartet, dass die Produktion von Rohdiamanten um jährlich 1% bis 2% zurückgeht. Gleichzeitig wird prognostiziert, dass die Nachfrage für Diamanten bis 2030 jährlich um 3% bis 4% steigt. Amerikaner werden voraussichtlich mit rund 35% weiterhin die größten Abnehmer für Diamantschmuck auf dem internationalen Markt sein, dicht gefolgt von Käufern aus China und Indien.
Somit werden Diamanten auch in Zukunft international als beständige Geldanlage geschätzt. Sie komprimieren einen erstaunlichen Wert auf kleinsten Raum, sind transportabel und vergleichbar sehr wertstabil. Ihre Knappheit macht Diamanten außerdem zu einer krisensicheren Investition.
Falls Sie lose Diamanten zur Wertanlage kaufen möchten, können Sie dies bei RENÉSIM tun. Mit bis zu 250.000 Steinen in unserer Diamanten-Datenbank haben Sie eine riesige Auswahl an Diamanten: Lose Diamanten kaufen.
(Quelle: Bain & Company Diamantenreport 2016; FAZ, Stand vom 09.12.2016)
© 2010 - 2017 RENÉSIM – Fine Jewellery | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | AGB